6. Kreuznacher Schadensforum am 25. September 2018

Die Versicherer und ihre Dienstleister lassen sich immer neue Dinge einfallen, wie sie Reparaturrechnungen kürzen können. Mit dem Kreuznacher Schadensforum hat sich der Kfz-Landesverband zum Ziel gesetzt, seine Mitgliedsbetriebe im Kampf gegen diese oft unberechtigten Kürzungen rechtlich zu wappnen. Die sechste Auflage tagt am 25. September 2018.

Wie genau ist eigentlich die Grundlage, auf der Kfz-Betriebe ihre Reparaturrechnungen kalkulieren? Sind in den gelieferten Daten wirklich alle erforderlichen Kosten erfasst, die den Werkstätten zustehen? Was ist mit den Beschaffungskosten? Was mit der Reinigung oder der Probefahrt? „Datenqualität – Kosten uns ungenaue Daten Geld?“ heißt deshalb ein Vortrag auf dem 6. Kreuznacher Schadensforum am 25. September 2018 im Verbandshaus des Kfz-Gewerbes Rheinland-Pfalz.

Außerdem geht es um die Wertminderung bei Abgassachmangel, um die Frage, ob es einen „einfachen Unfallschaden“ überhaupt gibt, die kaufmännische Wertminderung in der Unfallschadenabwicklung und was die Begriffe „neu“, „fabrikneu“ und „gebraucht“ für Kaufvertrag und Sachmangelhaftung bedeuten.

Schnell anmelden

Erfahrungsgemäß sind die Plätze beim Schadensforum schnell ausgebucht. Die Teilnahmegebühr für Innungsmitglieder beträgt 89 Euro zzgl. MwSt.

Den Flyer samt Rückmeldeformular finden Sie auf dieser Seite unter "Material zum Herunterladen".

Material zum Herunterladen
Letzte Änderung: 14.09.2018Webcode: 0120981