Online-Schulung: Neue gesetzliche Anforderungen an die Abgasuntersuchung (AÜK-Schulung)

[29.09.2020] Der Gesetzgeber will es so: Kfz-Werkstätten, die auch in Zukunft selbst die Abgasuntersuchung durchführen wollen, müssen einem akkreditierten Qualitätsmanagementsystem angeschlossen sein. Der Bundesinnungsverband hat deshalb ein solches System ins Leben gerufen.

Voraussetzung für eine Teilhabe an dem System mit dem Namen AÜK (Akkreditierte Überprüfung im Kfz-Gewerbe) ist unter anderem die Teilnahme an einer Schulung (Erstunterweisung). Teilnehmen müssen Inhaber/Geschäftsführer und Verantwortliche Person für die AU. Im Herbst 2020 hat der Kfz-Landesverband Rheinland-Pfalz damit begonnen, solche Online-Schulungen anzubieten.

Unter "Material zum Herunterladen" sind das Video einer solchen Schulung und die verwendeten Powerpoint-Folien zu finden. Vorsicht: Das Anschauen des Videos und der PDF ist kein Ersatz für die notwendige Schulung!

Weitere Infos gibt es unter www.auek.de.

Letzte Änderung: 29.09.2020Webcode: 0131491