Material zum Herunterladen

Initiative „AutoBerufe“ verabschiedet Werner Günzel

Verabschiedung von Werner Günzel, VW Service Deutschland (m.), durch Birgit Behrens (l.) und Claudia Kefferpütz, beide ZDK, (r.). Foto: ProMotor.

Bonn. Nach 16 Jahren Mitarbeit in der Initiative „AutoBerufe“  wurde Werner Günzel, langjähriger Leiter des Ressorts Service Organisationsentwicklung bei Volkswagen Service Deutschland, jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Birgit Behrens, ZDK-Geschäftsführerin Berufsbildung, bedankte sich für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz: „Werner Günzel hat sich insbesondere für die Initiative AutoBerufe und die Gütegemeinschaften stark gemacht und diese mit hohem Engagement und innovativen Ideen nachhaltig weiter gebracht.“

Seit 1999 war Werner Günzel aktives Mitglied im Aktionsausschuss des „AutoBerufe“- Strategiekreises. Sechs Jahre später wurde er zum Geschäftsführer  der Gütegemeinschaft „Geprüfte/r Automobil-Serviceberater/in“ gewählt.

Im Jahr 2008 übernahm er zusätzlich das Amt des Geschäftsführers der Gütegemeinschaft „Geprüfte/r Automobil Teile- und Zubehörverkäufer/in“. Darüber hinaus war er Ansprechpartner für das ZDK-Weiterbildungsprogramm für überbetriebliche Ausbilder.

 „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ ist eine Gemeinschaftsinitiative, die der ZDK gemeinsam mit der Automobilindustrie durchführt, um die Kfz-Betriebe beim Rekrutieren und Ausbilden qualifizierter Azubis zu unterstützen.

Die Gütegemeinschaften wurden ins Leben gerufen, um für die markenübergreifenden Qualifizierungen ein einheitliches Niveau zu schaffen. Dabei werden die Vorteile von Theorie und Praxis effizient genutzt. Mehr unter www.autoberufe.de

Letzte Änderung: 29.01.2016Webcode: 0103772